Förderschule Geistige Entwicklung

Zu uns gehören


Interner Bereich

Staatlich anerkannte private Ersatzschule

Ihr Kind wird eingeschult?

Inklusion?  Kooperation?  Förderschule?

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an (04235/89-201).  Sie können jederzeit einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren.

Die Helene-Grulke-Schule ist eine staatlich anerkannte private Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung (früher: Sonderschule für Geistigbehinderte) mitten im Landkreis Verden (südlich von Bremen). Sie arbeitet nach den Richtlinien und Lehrplänen der öffentlichen Förderschulen.


Seit 1979 ist es das allgemeine Ziel unserer Arbeit, den SchülerInnen zu Selbstverwirklichung und sozialer Integration zu verhelfen.
Die Helene-Grulke-Schule ist eine Schule mit ganztägigem Unterricht. Die Klassen setzen sich in der Regel aus 7 SchülerInnen zusammen.
Während der gesamten Unterrichtszeit sind eine Lehrkraft, eine pädagogische Mitarbeiterin und eine Hilfskraft in der Klasse tätig.
Kinder im Grundschulalter (Primarstufe) werden in ausgelagerten Klassen in den Grundschulen Völkersen und Oyten beschult
Für Kinder im Hauptschulalter (Sek. I) gibt es dieses Angebot u.a. in der Oberschule Langwedel.
Darüber hinaus steht ein umfangreiches Therapieangebot (Sprachtherapie, Krankengymnastik, Motopädie, Reittherapie) zur Verfügung.


 

Stand: 15.07.2014