Helene-Grulke-Schule – Staatlich anerkannte  Ersatzschule, Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung

Die Helene-Grulke-Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung mitten im Landkreis Verden. Seit dem Bestehen unserer Schule 1979 ist das Ziel unserer Arbeit, den Schülern Selbstverwirklichung und soziale Integration zu ermöglichen. So sind wir stets in Bewegung und entwickeln unsere Arbeit lebendig weiter, damit alle Schüler in unserem Unterricht die Förderung und die Lernangebote erhalten, die sie brauchen.

 

Die Helene-Grulke-Schule wurde benannt nach der Lehrerin Helene Grulke (112.42 KBytes), der Gründerin der Stiftung Waldheim in Cluvenhagen (Langwedel).

Im Laufe der Zeit haben wir unsere Stärken weiterentwickelt und Schwerpunkte gebildet. In der Helene-Grulke-Schule können Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und Kompetenzen lernen. Neben den Schülern gehören Mitarbeiter und Eltern zu unseren Akteuren. Alle können sich hier einbringen, motiviert lernen, arbeiten und Schule lebendig gestalten.

 

 

Weitere Informationen

 

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Sie suchen einen Schulplatz für Ihr Kind?

 

Sprechen Sie uns gerne an!